Heiße Waffeln mit Schokostückchen und Walnüssen

Es ist eiskalt, Schneeregen prasselt auf meine Dachfenster in der Küche. Ich friere und sehne mich nach Gemütlichkeit: eine wärmende Decke auf dem Sofa, eine Tasse heißer Kakao mit viel Sahne und eine heiße belgische Waffel. Bis vor 3 Monaten war das bei mir noch eine Traumvorstellung, denn ich besaß kein Waffeleisen!

Waffeln_01

Aber ich habe ganz wunderbare Schwiegereltern in Spe, die mir ein ganz tolles Waffeleisen unter den Weihnachtsbaum gelegt haben. Das hat nun förmlich darauf gewartet endlich getestet zu werden. Und was soll ich sagen? Es ist großartig, die Waffeln sehen nicht nur super mega toll aus, nein, sie schmecken auch noch großartig!

Waffeln_02

Waffeln_04

Was das Rezept betrifft, war ich diesmal nicht so sonderlich kreativ. Das mag aber auch daran liegen, dass ich das Rezept von „Maras Wunderland“ gelesen habe und ich mich einfach nicht darauf einlassen konnte ein eigenes Rezept zu kreieren, weil dieses einfach so wunderbar klang. Wunderbar ist das nämlich auch, damit fabriziert man einfach die köstlichsten Waffeln!

Waffeln_03

Waffeln_05

Danke Mara, für das Rezept, welches ich hier jetzt auch nicht abtippe. Wer es nachmachen will, hüpft HIER rüber zu Mara!

Ich wünsche viel Freude beim Nachbacken und Naschen!

Eure Sandra ♡

Advertisements

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s