Schokokuchen mit Rote Beete

Ich habe ein wahnsinnig gutes Rezept gefunden. Meist lasse ich mich in Büchern oder auf Pinterest inspirieren und verändere die Rezepte immer sehr individuell, aber diesmal kommt das Rezept 1:1 von einem anderen Blog. Es ist einfach großartig so wie es ist und das ist nicht das einzige Rezept auf diesem wunderbaren Blog (den ich ganz zufällig gefunden habe): MAHTAVA – der finnische Food- und Designblog. Schaut mal dort vorbei!

Schoko_Rotebeete07

Schoko_Rotebeete01

Ich habe also das Rezept nachgebacken und ich bin begeistert. Erst war ich ein wenig skeptisch ob die Rote Beete einen nicht zu krassen erdigen Geschmack mitbringt, aber nach dem ersten Bissen ist es einfach ein Geschmackserlebnis! Auch beim Olivenöl war ich sehr skeptisch, denn ich habe mal den Fehler gemacht Sonntags spontan einen Kuchen zu backen und anstelle von normaler Butter Olivenöl zu verwenden. Gar keine gute Idee! Aber bei dem saftigen Schokokuchen mit Rote Beete schmeckt man das intensive Olivenöl kaum heraus. Der Kuchen ist einfach schön saftig, nicht zu süß und ein bisschen herb. Perfekt für einen kalten dunklen Herbsttag. So, und jetzt müsst ihr den unbedingt nachbacken:

Schokokuchen mit Rote Beete
(nach einem Rezept von „MAHTAVA“)

Schoko_Rotebeete06

Schoko_Rotebeete08
Zutaten:
• 150ml natives Olivenöl extra
• 1 EL Öl/Olivenöl zum Einfetten der Form
• 150 ml Ahornsirup (geht auch mit klarem Honig)
• 50g dunkle Schokolade in kleinen Stücken (mind. 75% Kakaoanteil)
• 250g Rote Beete (roh) fein gerieben
• 3 Eier (M)
• 200g Dinkelmehl (hell)
• 2 TL Backpulver
• 5 EL Backkakao
• 1 Prise Salz
• 1 EL Kokosraspeln

Schoko_Rotebeete03

Schoko_Rotebeete04

Zubereitung:
Den Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Öl in einen Topf geben und sanft erhitzen, dann Ahornsirup und Schokolade dazu geben und umrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Nun den Topf vom Herd nehmen und die fein geriebene Rote Beete unterrühren. Die Eier verquirlen und ebenfalls unter die Mischung rühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Backkakao und Salz sieben und vermengen. Dann unter die Rote Beete Mischung rühren.

Schoko_Rotebeete02

Schoko_Rotebeete05

Eine Kastenform (oder eine runde Kuchenform mit 18-20cm Durchmesser) mit dem Öl einfetten und mit Kokosraspeln ausstreuen. Nun den Kuchen ca. 30 Minuten lang im Ofen backen. Danach unbedingt mind. 15 Minuten lang abkühlen lassen, bevor er aus der Form gelöst wird. Der Kuchen hält sich übrigens ca. 3 Tage abgedeckt im Kühlschrank frisch.

Eure Sandra ♡

Advertisements

Eine Antwort zu “Schokokuchen mit Rote Beete

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s