SANDRA UNTERWEGS – SÜSSER KULINARISCHER REISEFÜHRER AMSTERDAM

Wie in jedem Jahr mache ich mindestens einmal Urlaub am Meer in Holland. Ich liebe Holland einfach und so ist ein Kurztrip dorthin im Frühling oder Sommer einfach ein fester Bestandteil im Jahr. Nun war es wieder so weit und wir haben uns ein paar Tage Entspannung am Meer gegönnt, waren viel mit dem Rad unterwegs und haben geschlemmt, gelesen und geschlafen. Einfach 4 Tage lang die Seele baumeln lassen. So muss das sein!

Wie der jährliche Holland-Trip ans Meer gehört für mich ein Tagesbesuch in Amsterdam mittlerweile fest dazu. Der Liebste und ich lieben diese Stadt und malen uns bei jedem Besuch aus, wie es wäre dort zu leben. Träumen darf man ja mal! 

Amsterdam1Amsterdam02

Da ich nach etlichen Besuchen auch einige Lieblings-Cafés und Lädchen habe, die ich immer wieder ansteuere, dachte ich dass es an der Zeit ist sie euch nun zu verraten. Hier kommen also meine Tipps für süße Schleckermäuler in Amsterdam:

Kulinarischer Reiseführer Amsterdam

Petit Gâteau
An diesem süßen Lädchen kann ich einfach nie vorbei gehen. Von draußen bekommt man durch das riesige Fenster schon einen kleinen Vorgeschmack: eine große Theke voll gespickt mit süßen Leckereien – wie der Name Petit Gâteau auch schon sagt: kleine Törtchen. Diese sind auch das absolute Aushängeschild der Pâtisserie: hausgebackene feine Tartelettes mit allen erdenklichen Füllungen. Dazu ein köstlicher Kaffee und der Tag kann nicht besser werden. Mein Schlemmer Tipp: Tartelette mit Passionsfrucht und Baiserhäubchen… hmmmm.

Wer mal ein wenig mehr Zeit mitgebracht hat oder ein schönes Geschenk für einen Amsterdam-Trip sucht: hier werden auch Kurse angeboten!

Und noch ein Tipp: das Petit Gâteau ist auch in den Foodhallen (Beschreibung s.u.) mit einem Stand vertreten!

PetitGateau_Amsterdam01PetitGateau_Amsterdam02PetitGateau_Amsterdam05PetitGateau_Amsterdam04PetitGateau_Amsterdam03
Preise

Tartelette, 2,50 €

Adresse & Öffnungszeiten
Haarlemmerstraat 80, 1013 EV Amsterdam
Mo.-So. 10.00-18.00 Uhr
–> auch zu finden in den Foodhallen!
Zur Webseite

Lot Sixty One Coffee Roasters
Zum Start in den Tag braucht es einen vernünftigen Kaffee, auch an heißen Tagen. Auf den Tipp von meiner lieben Freundin Claudi (hier geht’s zu ihr) bin ich mit dem Liebsten hier gelandet und der Fußweg aus der Innenstadt Amsterdams hier her hat sich sehr gelohnt. Bei „Lot Sixto One“ handelt es sich um eine waschechte Kaffeerösterei. Ein sehr einladendes Ecklädchen mit Sitzplätzen innen und außen, sowie einer offenen Rösterei im Souterrain. Vor der Tür duftete es schon herrlich nach Kaffeebohnen und dank des wunderbaren Wetters gönnte ich mir nebst klassischem Cappuccino (mit wunderhübschem Latteart) einen erfrischenden Coldbrew. Der war der Knaller! Ich bin ja ein absoluter Fan von Coldbrew (das kann der Liebste zwar nicht nachvollziehen…), der sanfte Geschmack von purem Kaffee ist einfach traumhaft und viel besser als ein Eiscafé. Ein Eiscafé ist für mich mehr ein Dessert, weniger ein Kaffee. Aber zurück zur Kaffeebar: hier solltet ihr definitiv mal vorbei schauen (wenn ihr das Lädchen nicht bereits kennt). Es lohnt sich auch dies mit einem Besuch in die Foodhallen zu verbinden, denn die sind gleich ums Eck. Dazu weiter unten mehr.

LotSixtyOne_Amsterdam02
LotSixtyOne_Amsterdam01
LotSixtyOne_Amsterdam03LotSixtyOne_Amsterdam04

Preise
Cappuccino, 2,50 €
Cold Brew, 3,50 €
Ice Latte, 3,50 €

Adresse & Öffnungszeiten
Kinkerstraat 112, 1053 ED Amsterdam
Mo.-Fr. 8.00-17.00 Uhr / Sa. 9.00-17.00 Uhr / So. 10.00-17.00 Uhr
Zur Webseite

De Foodhallen
Schon 2x oben erwähnt und vorher viel davon gehört. Bei meinem letzten Amsterdam-Besuch konnte ich dann endlich mal persönlich dorthin gehen. Die Foodhallen von Amsterdam befinden sich in einem wunderbaren alten industriellen Hallen-Komplex. Innen herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, die kann ich jetzt nicht so gut beschreiben, dafür muss man einfach da sein. Ich war schon auf einigen Streetfood Festivals und Märkten, aber die Foodhallen haben es mir definitiv angetan. Es gibt eine tolle Auswahl an Ständen mit vielen unterschiedlichen Speisen aus einigen Ländern dieser Erde. Die Mischung ist einfach wirklich toll! Nicht zu eintönig, nicht zu viel sodass man nicht weiß wohin. Zudem eine wirklich sehr coole Aufmachung, Gestaltung und Innenausstattung. Einfach Top! Liebhaber von Streetfood: hierher!

Nicht zu vergessen: es kostet keinen Eintritt, die Hauptspeisen bewegen sich um die 6-7€ aufwärts, je nachdem was man Besonderes bestellt. Es gibt aber auch einige Stände mit Kleinigkeiten unter 5€. Dadurch dass es keinen Eintritt kostet, verdient der Veranstalter denke ich mit den Getränken, welche auf den ersten Moment ein wenig überteuert wirken. Alles in allem aber eine absolut gelungene Sache, weswegen ich die Preise vollkommen legitim finde.

Foodhallen_Amsterdam02

Foodhallen_Amsterdam03Foodhallen_Amsterdam01Foodhallen_Amsterdam06Foodhallen_Amsterdam05

Preise
variieren je nach Stand

Adresse & Öffnungszeiten
Bellamyplein 51, 1053 AT Amsterdam
So.-Do. 11.00-23.30 Uhr / Fr.-Sa. 11.00-01.00 Uhr
Zur Webseite

Dr. Blend
Ein Spaziergang durch Amsterdams Innenstadt. Vorbei an Kanälen, Hausbooten, schmalen hohen Häuschen in engen Gassen und … hupsa! Da ist Dr. Blend! Dieser Laden in der Straße war mir bisher unbekannt, also nix wie rein. Bei Dr. Blend gibt es Superfood, Smoothies bis zum Umfallen, köstlichen Kaffee und leckere Muffins. An der Theke war ich mit dem großen Angebot ein wenig überfordert und so durfte ich zunächst einmal einen Shot Green Smoothie testen. Ich bestellte aber dennoch einen Cappiccino mit Sojamilch und einen duftenden Schokoladen Muffin, der Liebste einen Cappuccino, ein Croissant und einen Smoothie („Dr. Wheatgrass Wonder“). Alles war wirklich köstlich! Im Laden selbst kann man im hinteren oberen Teil gemütlich sitzen, lesen, schlemmen und schmökern. Vorne im Laden gibt es einen schönen Sitzplatz direkt am Fenster und draußen laden Bänke zum sonnen ein. 

Die Smoothies sind hier das Aushängeschild, denn du kannst ein ganzes Detox Programm buchen.

Insgesamt einfach ein tolles Konzept! Wer innenstadtnah etwas Feines sucht, wo nicht zu viel Trubel herrscht ist hier gut aufgehoben.

Dr.Blend_Amsterdam02Dr.Blend_Amsterdam03Dr.Blend_Amsterdam04Dr.Blend_Amsterdam01

Preise
Cappuccino, 2,50 €
Smoothies klein 5,00 € (groß 6,00 €)
Muffin, 1,00 €
Croissant, 2,00 €

Adresse & Öffnungszeiten
Herenstraat 23, 1015 BZ Amsterdam
Mo.-Fr. 7.30-18.00 Uhr / Sa. & So. 10.00-18.00 Uhr
Zur Webseite

IJscupje
Ein Eis-Tipp darf bei mir bekanntlich ja nicht fehlen. Den Eisladen hier gibt es nämlich auch im Winter, was für mich nicht unwichtig ist, denn: Eis geht immer! Und das Eis von Ijscupje geht ganz besonders immer, auch mehrmals am Tag! Dieses köstliche Eis gehört für mich zu den Besten Eisdielen, die ich bisher besucht und getestet habe. Es ist super cremig – ohne sahnig zu wirken und das Fruchteis unglaublich fruchtig! An der knalligen Farbe (ohne Farbstoffe!) erkennt man schon: das könnte gefrorenes pures Fruchtpürree sein. Und so schmeckt es auch, aber cremig wie ein Sahnejoghurt. Das Gute an Ijscupje ist: es gibt 15 Filialen in Amsterdam und du kannst es kaum verfehlen. In meinem Hörnchen sind diesmal gelandet: Erdbeer-Rhabarber und  Brombeere… Hmmmm…

Ijscupje_Amsterdam03 Ijscupje_Amsterdam02 Ijscupje_Amsterdam01

Preise
1 Kugel, 1,50 €
2 Kugeln, 2,90 €
3 Kugeln, 3,95 €
0,5 l Becher Eis, 6,95 €

Adresse & Öffnungszeiten
Prinsengracht 292, 1016 HJ Amsterdam
Mo.-So. 12.00-23.00 Uhr (im Winter: 13:00-21.00 Uhr)
–> 15 weitere Filialen findet ihr auf der Webseite
Zur Webseite

Berry
Diese hübsche Kaffeebar hat mich von außen angezogen, denn wir haben sie ganz zufällig beim Schlendern entdeckt: BERRY. Zum Glück war gerade ein Sonnenplatz auf der Terrasse frei geworden. Wir haben uns hier einmal durch das Kaffee-Sortiment geschlürft. Der Kaffee war lecker aber nicht obermegaklasse, also nicht zu vergleichen mit „Lot Sixty One“ (s.o.), dennoch könnte dies mal zu einem Kaffee Hot-Spot werden, denn hier wird ein/e Barista gesucht – vielleicht lag es einfach daran, dass die Kaffee-Erfahrung gefehlt hat. Aber nichtsdestotrotz: leckerer Kaffee, eine super nette Atmosphäre, ein tolles Lädchen. Nicht zu vergessen: das hausgemachte Bananabread ohne Zucker. Dieser Duft im Laden. Ein TRAUM!

Berry_Amsterdam01 Berry_Amsterdam03 Berry_Amsterdam02

Preise
Espresso, 2,00 €
Cappuccino, 2,50 €
Latte Macchiato, 3,00 €
+ Sojamilch, 0,25 €
Stück Banana Bread (ohne Zucker), 3,00 €

Adresse & Öffnungszeiten
Bilderdijkkade 27, 1053 VH Amsterdam
Di.-Fr. 8.00-18.00 Uhr / Sa. 9.00-18.00 Uhr / So. 10.00-18.00 Uhr
Zur Webseite

 

Dille & Kamille
Oft werde ich gefragt: wo hast du denn diese hübschen Sachen her? Meine Küchenutensilien und Blogfoto-Requisiten habe ich zu 80% von „Dille & Kamille“. Diesen Shop gibt es in Deutschland nicht, sodass ein Besuch dort in Holland oder Belgien für mich nicht fehlen darf. Es handelt sich hier um eine Kette. Normalerweise schreibe ich eher ungern über so große Ketten, aber da ich schon so häufig gefragt wurde möchte ich euch (meinen Lesern) natürlich gerne diesen Tipp nicht vorenthalten. Wer Basics für Küche, Bad und den Rest der Wohnung sucht: auf zu Dille & Kamille. Meine Lieblingsprodukte: Backformen aus Weißblech wie z.B. die Tortenformen in vielen Größen mit herausnehmbaren Böden, die hübschen Küchentextilien in warmen Farben und angenehmen Stoffen und das weiße Basic-Geschirr.

Die Produkte punkten für mich mit ihrem schlichten Design, der super Qualität und den fairen Preisen. Wenn es irgendwann einen Shop in Deutschland in meiner Nähe oder einen Onlineshop gibt der nach Deutschland versendet: es wird mein Tot sein. Dann brauche ich ein eigenes Lager! Haha. 

Dille&Kamille_Amsterdam01Dille&Kamille_Amsterdam02Dille&Kamille_Amsterdam03

Adresse & Öffnungszeiten
Nieuwendijk 16-18, 1012 MK Amsterdam
Mo. 12.00-18.00 Uhr / Di. & Mi. 9.30-18.00 Uhr / Do. 9.30-21.00 Uhr / Fr. & Sa. 9.30-18.00 Uhr / So. 12.00-17.00 Uhr (außer an Feiertagen)
Zur Webseite

Das war’s auch schon mit meinem kleinen Amsterdam-Reiseführer für Naschkatzen. Ich habe natürlich noch einige Tipps mehr inpetto, aber das würde hier den Rahmen sprengen. Bei jedem Amsterdam-Besuch kommen auch neue Tipps dazu. Es ist verrückt, diese Stadt lässt mich auch einfach nicht los.

Wenn du auch nach Amsterdam reist, oder in Amsterdam lebst: schau doch mal in den o.g. Lädchen vorbei! Ich freue mich auch weiterhin über kulinarische Reise-Tipps, schreib’ mir einfach unten in die Kommentare oder eine E-Mail an toertchenundandereleckereien@gmail.com

Deine Sandra ♡

Advertisements

Eine Antwort zu “SANDRA UNTERWEGS – SÜSSER KULINARISCHER REISEFÜHRER AMSTERDAM

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s