Die geh’n immer: Blaubeer-Muffins

Heute möchte ich eines meiner Lieblings-Rezepte mit euch teilen. Der Liebste und ich lieben die klassischen Blaubeer-Muffins und ich glaube dass er sich im Zweifel auch nur noch davon ernähren würde. Blaubeeren werden auch Heidelbeere, Schwarzbeere, Mollbeere, Wildbeere, Waldbeere, Bickbeere, Zeckbeere, Moosbeere oder Heubeere gennant. Und so viele Namen diese leckeren Beeren haben, genauso viele verschiedene Möglichkeiten gibt es sie einzusetzen. Aber nichts geht über die ganz klassische Variante… am besten noch lauwarm naschen. Also hopp hopp, auf zum Supermarkt! Die Kleinen machen sich nämlich ganz toll zum Feiertags-Brunch, am Donnerstag ist es ja wieder soweit.

Blaubeer_Muffin05

Blaubeer_Muffin01

Serviert habe ich sie diesmal auf den hübschen Holz-Tabletts von „Lodsch“, welche ich bei Westwing erstehen durfte. In diesem exklusiven Online-Shop bekommst du was dein Herz begehrt, egal ob für deine Küche oder die ganze Bude. „Westwing ist Deutschlands erster Shopping-Club für Home & Living Produkte. Registrierte Interior-Fans erhalten bei Westwing tolle Möbel und Wohnaccessoires vieler Markenhersteller sowie spannender Insiderlabels mit bis zu -70 Prozent Rabatt gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Täglich starten neue Aktionen, die zeitlich und mengenmäßig begrenzt sind.“. Ein tolles Konzept wie ich finde! So habe ich nach einigem Stöbern auch diese Holz-Tabletts entdeckt, welche ich mir im Laden zu knapp 60% mehr Kaufpreis nicht gegönnt hätte. So dienen mir die Tabletts in 2 unterschiedlichen Größen jetzt auch noch als feine Foto-Untergründe. Und das Schöne bei Westwing ist, dass auch du mitmachen kannst! Für den Anfang schenken Westwing und ich dir 10€ Startkapital. Du musst einfach den Einladungslink verwenden (steht am Ende des Beitrags) und dir werden bei deiner Registrierung 10€ gut geschrieben. Viel Spaß beim Shoppen und beim Backen:

Blaubeer-Muffins

Blaubeer_Muffin03

Nach einem Rezept von Cynthia Barcomi
(für 12 Stück)

Zutaten
• 350 g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 1 Prise Salz
• 125 g Butter
• 135 g Zucker
• Mark einer Vanilleschote
• 2 Eier
• 125 ml Milch
• 250 g frische Blaubeeren

Blaubeer_Muffin06

Blaubeer_Muffin07

Zubereitung
Die Butter in einem Topf langsam zerlassen. Dann den Zucker unter die heiße Butter rühren – Eier, Vanillemark und Milch dazugeben und verrühren. In einer anderen Schüssel das Mehl mit Bakpulver und Salz vermengen. Nun die Mehlmischung zu der Buttermischung geben und vorsichtig vermengen. Zum Schluss die Blaubeeren unterheben. Den fertigen Teig dann in eine mit Förmchen ausgelegte Muffinform verteilen oder selbststehende Muffinförmchen „Nut Cups“ verwenden (meine habe ich übrigens von meincupcake.de).

Blaubeer_Muffin04

Blaubeer_Muffin02

Die Muffins dann für 18-20 Minuten bei 190 Grad goldbraun backen. Am besten direkt noch warm naschen! Es passt auch eine Kugel Eis himmlisch dazu…

Und hier noch fix der Link für dein Startkapital auf Westwing: https://www.westwing.de/lom192

Deine Sandra ♡

Werbung • Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Westwing entstanden. Ich möchte mich hiermit für die Kooperation bedanken. Idee, Text & Inhalt des Beitrages sind selbst geschrieben und beeinhalten zu 100% meine eigene und freie Meinung.

Advertisements

4 Antworten zu “Die geh’n immer: Blaubeer-Muffins

  1. Ich bin auch ein riesiger Blaubeermuffin-Fan! Allerdings schmecken mir Gekaufte fast nie und ich habe mein eigenes perfektes Rezept ertüftelt. Deine sehen aber klasse aus, da würde ich meinem Superrezept glatt noch mal „fremdgehen“ und was Neues ausprobieren ❤ Liebe Grüße, Carina

  2. Pingback: Blaubeeren über alles… |·

  3. Pingback: Blaubeeren über alles… – essbares von frauschweizer·

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s