Süße Erdbeer-Hefe-Schneckchen

Erdbeeren. Ich kann mich gar nicht satt sehen an den kleinen roten Früchtchen. Mein Kopf raucht, ich könnte jeden Tag ein neues Erdbeer-Rezept austesten.

Erdbeer_Schneckchen03

Diesmal musste etwas ganz einfaches und schnelles her, was sich auch gut auf der Frühstücks-Tafel macht. Es sind wieder Feiertage (Pfingsten) und da kann man ja auch mal frisch gebackene Schnecken zum Frühstück genießen. Da ich niemanden kenne, der Zimt-Schnecken nicht mag, habe ich diese nun einfach mal frühlingshaft umgestaltet und Zimt gegen Erdbeeren ausgetauscht. Zack, bumm, tataaaaa: nicht lang schnacken, Erdbeer-Schneckchen backen!

Süße Erdbeer-Hefe-Schnecken

Erdbeer_Schneckchen05

Zutaten
Für die Füllung
• 250g Erdbeeren in Scheiben geschnitten
• 1 1/2 EL Speisestärke
• optional: wer es süßer mag gibt noch etwas Zucker dazu

Für den Teig
• 220ml Milch
• 80g Butter
• 500g Mehl
• 1/2 Würfel frische Hefe
• 50g Zucker
• 1/2 TL Salz
• 1 Ei (L)

Erdbeer_Schneckchen06

Erdbeer_Schneckchen07

Zubereitung
In einem Topf die Milch mit der Butter erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. In einer anderen Schüssel das Mehl hineingeben, Zucker und Salz darüber rieseln und eine Kuhle hineindrücken. Da nun die Hefe hinein bröckeln und die lauwarme Milch-Butter drüber gießen. In der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät alles miteinander vermengen; erst auf niedrigster Stufe, dann das Ei dazu geben und zum Schluss für ca. 3 Minuten auf höchster Stufe bis ein homogener Teig entsteht, der sich vom Schüsselrand löst. Den Teig nun mit einem Tuch abgedeckt ca. 20-30 Minuten lang gehen lassen.

Erdbeer_Schneckchen02

In der Zeit, in der der Teig geht die Erdbeeren mit etwas Stärke und einem Schuss Wasser in einem Topf erwärmen und rühren bis eine glatte Masse entsteht. Nun ein 2-3 Minuten köcheln lassen und dann zum Abkühlen zur Seite stellen.

Erdbeer_Schneckchen04

Wenn der Hefeteig fertig gegangen ist, kannst du ihn noch einmal kräftig mit den Händen durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (rechteckig). Die Erdbeermasse auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen. Den Teig nun der Länge nach in 14 gleiche Streifen schneiden (ca. 2,5cm breit), einmal in der Mitte längst zusammenfalten, zur Spirale drehen und zur Schnecke einrollen/formen.

Alle Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmal 10 Minuten lang gehen lassen bis sie etwas größer geworden sind. Nun können die Schneckchen  bei 180°C Grad für ca. 15-18 Minuten in den vorgeheizten Ofen goldbraun backen.

Hach… wieso ist eigentlich nicht immer Erdbeerzeit?

Original-Rezept von „Deliciously Yum“

Deine Sandra ♡

Advertisements

3 Antworten zu “Süße Erdbeer-Hefe-Schneckchen

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s