Sommerzeit mit Zitrone-Basilikum Cupcakes

Sommerzeit!

ZitronenBasilikumCupcake01

Vor ein paar Wochen habe ich die kleinen Törtchen, welche ich Euch heute präsentiere zum ersten Mal gebacken und sie waren schneller aufgenascht, als ich gucken und fotografieren konnte. So wurde aus Versuch #1 schon mal kein Blogpost. Diesem Sommer-Wochenende wollte ich aber mit diesen erfrischenden kleinen Dingern noch ein Hütchen aufsetzen. Hach… sie sind soooo köstlich! Perfekt zu einem Glas selbstgemachter kalt erfrischender Zitronen-Buttermilch. Damit Du auch in den Genuss kommen kannst, mach’s doch einfach nach!

ZitronenBasilikumCupcake06

Zitrone-Basilikum Cupcakes
Für 12 große oder 24 kleine Cupcakes

Zutaten Teig:
• 140 g Mehl
• 120 g Zucker
• 1 TL Backpulver
• 40 g weiche Butter
• 100 ml Buttermilch
• 20 ml frischer Zitronensaft
• 1 Ei
• 1 TL abgeriebene Zitronenschale
• 1 Prise Vanille

Zutaten Swiss Meringue Buttercreme:
• 3 Eiweiß (M)
• 150 g Zucker
• 180 g weiche Butter
• eine Hand voll frische Basilikumblätter

Zubehör:
• Cupcake Blech & Papierförmchen
• Zitruspresse
• Reibe
• wenn möglich: digitales Thermometer

Zubereitung:
Erst mal schön den Ofen vorheizen, und zwar auf 175°C. Die Zutaten Mehl und Backpulver gut vermengen und in einer anderen Schüssel den Zucker mit der weichen Butter vermixen. Dazu dann die Vanille und das Ei geben. Abwechselnd Mehl und Buttermilch und Zitronensaft unter Rühren dazu geben. Am Schluss noch die Zitronenschale einrühren und alles zu einem schönen cremigen Teig vermixen. Nun die Backform mit Papierförmchen auslegen und den Teig zu max. 2/3 einfüllen. Die Törtchen nun für ca. 16-18 Minuten backen.

Wie gut das schon duftet! Hmmmm…

ZitronenBasilikumCupcake03

ZitronenBasilikumCupcake02

In der Zeit können wir schon mal die Buttercreme zubereiten. Dafür die Butter mit dem Basilikum mit dem Stabmixer zu einer cremigen Basilikumbutter vermixen. Nun einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und aufkochen lassen. Eiweiß und Zucker in eine Metallschüssel füllen und verrühren, dann auf den Topf setzen und immer weiterrühren. So lange, bis der Zucker sich gelöst hat und ca. 60° Grad hat. So ist das Ei pasteurisiert, ohne dass es stockt. Die Masse jetzt auf höchster Stufe mit der Küchenmaschine oder dem Mixer aufschlagen. Ist eine feste glänzende Baisermasse entstanden, langsam die Basilikumbutter dazu geben. Schön weiterschlagen lassen, bis alles fest und cremig aussieht. Die Buttercreme am besten noch mal in den Kühlschrank stellen und dann vor dem Aufdressieren kurz aufschlagen.

Nun dürft ihr Eure kleinen Zitronentörtchen mit der leckeren Basilikumbuttercreme verschönern. Ich habe noch frische Basilikumblätter und Zitronenstückchen drauf gelegt.

ZitronenBasilikumCupcake04

Dazu habe ich mir einen leckeren Drink gezaubert. Geht ganz einfach und ist super easy:

Zitronen-Buttermilch Drink
Für ca. 0,7l Zitronensirup zum Aufheben

Zutaten Zitronensirup:
• 5 Bio-Zitronen
• 125 g Zucker
• 125 ml Wasser
• 1 kl Becher Buttermilch für 1 Glas Drink

Zubereitung Zitronensirup:
Die Zitronenschale abreiben und die Zitronen auspressen. Dann die abgeriebene Schale mit Zucker, Zitronensaft und Wasser erhitzen. Alles 5 Minuten lang kochen lassen und dann durch ein Sieb geben. Die abgetropfte Zitronenflüssigkeit noch heiß in sauber ausgespülte Flaschen füllen, diese fest zuschrauben und für etwa 5-10 Minuten auf den Kopf stellen damit ein Vakuum entsteht. So ist der Sirup sicher verschlossen und haltbar.

ZitronenBasilikumCupcake05

Zubereitung Zitronen-Buttermilch Drink:
Einen guten Schuss Zitronensirup in ein Glas geben und mit der Buttermilch auffüllen. Umrühren und mit einer Scheibe Zitrone garnieren. Fertig ist der erfrischendste Sommer-Drink aller Zeiten! Wer mag gibt noch Eiswürfel dazu. Mit Minze kann man das Ganze noch ein wenig pimpen. Der Drink passt super zu den Zitrone-Basilikum Cupcakes, oder auch pur zum Frühstück oder an einem warmen Nachmittag in der Sonne.

Ich wünsche Euch allen ein ganz tolles Rest-Pfingst-Wochenende und hoffe ihr habt gerade auch so einen tollen Sommer. Eure Sandra

Advertisements

6 Antworten zu “Sommerzeit mit Zitrone-Basilikum Cupcakes

  1. Hi! 🙂
    Hm ich liebe Cupcakes und mit Zitrone, und die Mischung mit Basilikum finde ich sehr interessant, ist bestimmt einfach lecker hm! 🙂
    Liebe Grüße Conny

  2. Pingback: Juni Liebling: Himbeer-Nestchen | Törtchen und andere Leckereien·

  3. Sehen einfach zu köstlich aus *_* ! Werden nächsten Sommer sofort ausprobiert! Ganz schnelle!

    Liebe Grüße
    Antonella
    von Antonella’s Backblog

  4. Pingback: Frosting, Icing & Co. | Törtchen und andere Leckereien·

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s