Erdbeer-Tarte mit Weißer Ganache und Minze

Die Erdbeerzeit ist noch nicht vorbei und so müsst ihr noch etwas mit meinen Lieblings-Erdbeer-Rezepten vorlieb nehmen, bevor es mit anderen leckeren Sommerfrüchten weiter geht. Ich muss diese Zeit einfach vollkommen auskosten. Aber da ich sowieso niemanden kenne, der keine Erdbeeren mag, sollte das ja auch das kleinste Problem sein. Was ist denn eigentlich Euer Lieblings-Erdbeer-Rezept?

Nebenbei ist auch noch die 5. Runde „Ich backs mir gestartet“. Wer wissen will was das ist und wie es funktioniert, hüpft einfach schnell rüber zu Tastesheriff. Clara hat das perfekte Mai-Motto gefunden: Erdbeereeeeeeeeeeen! Und weil ich ja die letzten Wochen vor lauter Erdbeerglück regelmäßig ausgeflippt bin, hatte ich natürlich direkt eine Idee und ein Rezept parat.
ErdbeerMinzTarte01

Hiermit präsentiere ich Euch diese kleine Sünde:

Erdbeer-Tarte mit Weißer Ganache und Minze

Zutaten Boden:
• 185g Mehl
• 50g Mandelmehl
• 150g Butter (zimmerwarm)
• 2 Eigelb
• 75g brauner Zucker
• 15g Backkakao
• 1/2 Vanilleschote
• Prise Salz

Zutaten Ganache:
• 150g weiße Schokolade
• 100ml Sahne
• Stückchen Butter

Zutaten Belag:
• 250g frische Erdbeeren
• 1 Bund frische Minzblätter
• 1 EL gehackte Mandeln

Zubehör:
• Backform / Tarteform (Größe ca. L: 35 cm, B: 11 cm, H: 2,5 cm)

cm
• Hülsenfrüchte zum Blindbacken
• Teigrolle

ErdbeerMinzTarte02

Zubereitung:
Für den Boden das Mehl mit der Butter kneten. Ich mache das immer auf der Arbeitsfläche, denn so ist’s am einfachsten. Auf den krümeligen Teig die anderen Zutaten geben: Eigelb, Zucker, Kakao, Salz und das ausgekratzte Vanillemark. Das Ganze schön kneten bis ein homogener Teig entsteht. Den Mürbeteig sollte man nicht zu lange kneten, das mag der nämlich nicht so gern. Sobald alles vermischt ist, den Teigknubbel in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Danach auf gemehlter Arbeitsfläche ausrollen und in eine Tarteform legen (den Boden vorher mit Backpapier ausgelegt). Den Teig schön festdrücken, sodass ein Rand entsteht und den Boden mit einer Gabel einstechen. Das macht man übrigens, damit der Teig beim Backen atmen kann und keine Blasen wirft und somit reisst. Der Mürbeteig muss jetzt blindbacken. Dafür mit Backpapier abdecken, mit Hülsenfrüchten (zum Beispiel Bohnen) befüllen und bei 190° Grad für 10 Minuten lang backen. Danach muss die Temperatur auf 160° Grad gesenkt werden und der Boden darf weitere 10 Minuten lang drin bleiben. Jetzt die Hülsenfrüchte und das Papier entfernen und nochmals 10 Minuten lang backen. Zum Schluss aus dem Herd nehmen und abkühlen lassen.

ErdbeerMinzTarte03

Während der Boden backt, können wir schon mal die Ganache vorbereiten. Dafür die Sahne in einem Topf erhitzen bis sie fast kocht. Die Butter und die Schokolade in Stückchen hineingeben und mit einem Schneebesen verrühren. Immer weiter rühren bis eine schön sahnige Schokoladencreme entsteht. Die Ganache sollte nicht kochen, sondern besser vom Herd runter. Schön weiterrühren…

Ist der Boden abgekühlt…

Optional: Wer es etwas verrückter mag: Minzblättchen mit dem Zauberstab pürrieren und dünn auf den Boden streichen bevor die Ganache drüber kommt)

kann er mit der heißen Ganache befüllt werden. Nun muss diese abkühlen und fest werden. Ganache wird nicht so super fest wie Schokolade, sondern eher etwa wie Nougat von der Konsistenz her.

Zum Schluss noch frische Erdbeeren auf der Ganache verteilen, mit frischen Minzblättchen und gehackten Mandeln garnieren. Fertig ♡

ErdbeerMinzTarte04

Ich möchte mich hiermit noch mal ganz ♡-lich bei meinen tollen Bloggermädels Bibi & Maren für die tolle neue Tarteform bedanken. Ihr seid die besten! Schaut doch mal bei den beiden vorbei, Kleine Feine Köstlichkeiten und Minza will Sommer.

Advertisements

9 Antworten zu “Erdbeer-Tarte mit Weißer Ganache und Minze

  1. Das sieht so lecker aus und die Kombi aus dunklem Schokoboden und feiner weißer Ganache ist der Kracher. Muss ich am Wochenende sofort nachbacken. Tarteformen kann man nie genug haben, schön, dass sie Dir gefällt :-*
    Liebe Grüße
    Bibi

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s