Banana Bread

Guten Morgen ihr Lieben! Es ist Wochenende!

Im Moment fühle ich mich wie ein kleines Äffchen und ich möchte alles mit Bananen backen und essen. Deswegen habe ich mir ein klassisches Rezept für Banana Bread herausgesucht und es mit Nüssen und Schoki gepimt. So ist mein Äffchen Bananenbrot herausgekommen und ich sage euch: es hat himmlisch geschmeckt! Unbedingt nachbacken:

Banana Bread mit Nüssen und Schoki

BananaBread01

Zutaten
(für eine normale Kastenform ca. 26cm)
• etwas Butter zum Einfetten der Form
• 100 g Zucker
• 90 g Zartbitter-Kuvertüre
• 150 g Walnusskerne
• 2 Eier (M)
• 1 Vanilleschote
• 80 ml Öl (neutrales Öl, kein Olivenöl!)
• 3-4 reife Bananen (je nach Größe)
• 1/2 Pck. Backpulver
• 250 g Mehl
• Prise Salz
• 1/2 TL Zimt
• 150 ml Milch (es geht auch Sojamilch)
• wer mag: Puderzucker und/oder Sahne zum Garnieren

Zubehör
• Kastenform

BananaBread02

Zubereitung
Zunächst den Backofen auf 175°C vorheizen und die Form einfetten sowie mit Zucker ausstreuen. Die Nüsse und die Schokolage grob hacken und beiseite stellen. In einer Schüssel die Eier mit Zucker, Vanille und Öl aufschlagen. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden, in die Eimasse geben und unterheben. In einer anderen Schüssel das Mehl mit Salz und Zimt mischen. Abwechselnd mit der Milch zu der Ei-Bananenmasse geben und weiterrühren bis alles gleichmässig vermischt ist. Zum Schluss noch kurz die Nüsse und Schoki unterheben (wer möchte hebt ne handvoll Nüsse auf). Die Masse dann direkt in die Kastenform geben und die aufgehobenen Nüsse drübergeben. Das Äffchenbrot nun für ca. 50 Minuten backen. Dann die Stäbchenprobe machen und ggf. noch 10 Minuten weiterbacken. Damit das Brot am Ende aussen nicht zu dunkel wird einfach ein Stück Alufolie drüberlegen. Wenn das Brot fertig ist sollte es mindestens 15 Minuten abkühlen bevor Du es aus der Form holst. Ich mag das Brot am liebsten pur nur mit etwas Puderzucker, aber wer möchte kann etwas Sahne dazu servieren.

BananaBread03

Advertisements

5 Antworten zu “Banana Bread

  1. Pingback: Banana Bread | ananaskocht·

  2. Dein Blog ist wirklich klasse! Da konnte ich gestern gar nicht anders und musste direkt das Bananenbrot nachbacken. Und was soll ich sagen? Es ist wirklich lecker!!

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s