Last Minute Christmas Paket

Morgen ist es soweit: Weihnachten ist da!

Wir haben jetzt schon 23 Türchen geöffnet und uns vorweihnachtlich auf Weihnachtsmärkten die Bäuche vollgeschlagen, Geschenke geshoppt, Weihnachtsfeiern gefeiert und so weiter… dem ein oder anderen fehlte vielleicht die Zeit für das ganze Programm – und dem/derjenigen wird hier und heute mit meinem kleinen Last-Minute-Christmas-Paket geholfen!

Bild1

Das Paket beinhaltet Folgendes:

Kapitel 1. Checkliste Anti-Weihnachts-Stress für Dich
Kapitel 2. Rezept für einen Anti-Weihnachts-Stress-Special-Kakao
Kapitel 3. Rezept für süße Last-Minute-Leckereien

Da sollte ja jetzt nichts mehr schief gehen! Am besten ist es das volle Programm nacheinander zu absolvieren. Danach geht es dir gut – denn man muss sich auch selbst verwöhnen und an sich selbst denken! Gönn auch dir eine Pause, so stressig es auch manchmal ist. Währenddessen backen, basteln und verpacken wir was das Zeug hält. Und das ganz ohne Stress mit einem herrlich duftenden Kakao.

Gugli2

Kapitel 1. Checkliste Anti-Weihnachts-Stress für Dich

1. 10x tiiiiiieeeeeeef durchatmen

2. Lege deine Lieblings-Weihnachts-Musik auf (Alternativ auch „normale“ Musik) – einfach etwas was du liebst, was dich entspannt und nicht nervt.

3. Stelle TV, Telefon, Handy und Klingel auf lautlos 😉

4. Koche dir einen Anti-Weihnachts-Stress-Special-Kakao (aus Kapitel 2)

5. Ziehe dir etwas bequemes an – wichtig sind weiche wuschlige Socken!

6. Setze dich an den Küchentisch oder auf das Sofa und entspanne bei einer Tasse Kakao. Mindestens 15 Minuten.

7. Schreibe die Einkaufsliste für die Last-Minute-Leckereien aus Kapitel 3 (das Meiste hab ich immer davon zu Hause)

8. Gehe einkaufen und denke dabei immer entspannt an deinen Kakao. Lasse dich nicht von den ganzen gestressten Menschen im Supermarkt nicht aus der Ruhe bringen! Lächeln!

9. Zu Hause angekommen bitte Aufgaben 1-6 wiederholen.

10. Losbacken, losnaschen, losbasteln und verpacken!

Kapitel 2. Rezept für einen Anti-Weihnachts-Stress-Special-Kakao

 Zutaten:
• 1 Tasse Milch
• etwas Zimt und Vanille
• 1 Becher Sahne
• Ein paar Würfel Schokolade
• Karamellsirup

Zubereitung:
Sahne steifschlagen und die Milch in einem Topf heiß werden lassen. Die Schokolade in Stückchen langsam in die heiße Milch geben. Dazu kommt noch etwas Zimt und frische Vanille. Wenn die Schokolade sich fast aufgelöst hat kommt der Kakao in eine Tasse, oben drauf die frische Sahne. Jetzt den Karamellsirup drüber laufen lassen und das Ganze mit etwas Zimt bestäuben – hmmmmm….

Kapitel 3. Rezept für süße Last-Minute-Leckereien

Gugli1

Mini Bratapfel Guglis
(für 12 Stück)

 Zutaten:
• 170g weiche Butter
• 160g Puderzucker
• Zimt, Vanille
• 4 Eier (M)
• 50g Walnüsse
• 170g Apfel (Breaburn)
• 70g Marzipanrohmasse
• 160g Mehl
• 50g Milch

 Zubereitung:
Die weiche Butter mit dem Puderzucker, etwas Zimt und frischer Vanille schaumig rühren. Nach und nach die Eier (am besten vorher aus dem Kühlschrank nehmen) unterrühren. Die Apfel schälen und in sehr kleine Würfelchen schneiden. Genauso das Marzipan. Damit es nicht aneinander klebt einfach mit etwas Mehl bestäuben. Die Apfel- und Marzipan-Würfelchen dann zusammen mit dem Mehl und der Milch unter die Buttermischung rühren bis ein schöner homogener Teig entsteht. Den Ofen auf 210 Grad vorheizen.

Jetzt einfach den Teig in die Gugli-Förmchen füllen. Tipp: den Teig in einen (Einweg-) Spritzbeutel füllen, so ist das Befüllen der Förmchen viel einfacher.

Nun können die Kleinen für 15-20 Minuten in den Ofen. Wenn sie fertig sind müssen sie erst auskühlen. Dann können sie mit Puderzucker Puderzucker und Zimt bestäubt werden. Aber bitte nicht alle direkt aufnaschen. Für Kapitel 4 brauchen wir noch welche!

Bei mir haben es nicht alle bis zum letzten Schritt geschafft… denn warm schmecken sie auch hervorragend! Hmmmmmm…

Hiermit wünsche ich euch allen wundervolle Weihnachten!
Lasst euch verwöhnen, beschenken und nicht aus der Ruhe bringen.

Gugli3

Ich möchte mich hier und jetzt auch noch mal bei der lieben Anett bedanken, dafür dass ich auf ihrem wundervollen Blog HIER diesen Gast-Beitrag schreiben durfte. Ich wünsche dir, liebe Anett, wundervolle Weihnachten! Lass dich verwöhnen und beschenken. Zuckrige Grüße aus Köln.

Advertisements

Eine Antwort zu “Last Minute Christmas Paket

  1. Voll toll geschrieben 🙂
    Aber ich bezweifle, dass man die Menschenmassen im Supermarkt irgendwie ausblenden kann, hihi.
    Das Rezept für den Kakao merke ich mir mal!

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s