Muttertag-Special • Schokokuchen mit ♡

Für Muttern nur das Beste. Zum Muttertag darf ‚was Süßes natürlich nicht fehlen. Zu diesem Anlass habe ich den berühmten Motivkuchen von zuckerzimtundliebe nachgebacken und ihn etwas verändert. Das tolle Rezept möchte ich Euch nicht vorenthalten, denn es sind ja noch 2 Tage um einen solch tollen Kuchen nachzubacken. Viel Spaß dabei und zeigt mir eure Ergebnisse!

„Schokokuchen mit ♡“

Muttertag6

Zutaten roter Kuchen für die Füllung (Kastenformen á 25 x 11 cm)

Muttertag1• 250 g weiche Margarine
• 150 g Zucker
• 2 TL Vanillezucker
• 1 Prise Salz
• 4 Eier
• 300 g Mehl
• 4 gestr. TL Backpulver
• 2 EL Milch
• rote Lebensmittelfarbe (z.B. Wilton)

Zubereitung
Zuallererst den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kastenform mit Butter ausstreichen und leicht mehlen. Nun die Butter mit einem Handrührgerät cremig rühren und Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch und den Eiern unterrühren. Wenn der Teig schön cremig ist die Lebensmittelfarbe hinzugeben.

Muttertag2

Den Teig gut mischen und in die Backform füllen. Das Ganze nun ungefähr 60 Minuten lang backen. Den Kuchen gut auskühlen lassen, stürzen und dann in 4 große Stücke teilen. Mit -Ausstechförmchen tiefe Kuchenstücke ausstechen, die Hälfte vom Schokoteig (s.u.) in die Form geben,  die Herzen hintereinander in eine neue Kastenform aufreihen und den Rest Teig vorsichtig drüber geben.

Muttertag3

Zutaten Schokokuchen (Kastenformen á 25 x 11 cm)
• 250 g weiche Butter
• 150 g Zucker
• 2 TL Vanillezucker
• 1 Prise Salz
• 4 Eier
• 300 g Mehl
• 4 gestrichene TL Backpulver
• 5 EL Backkakao
• 3 EL Milch

Muttertag5

Zubereitung
Jetzt den zweiten Teig vorbereiten. Die Butter mit einem Handrührgerät cremig rühren und Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Backkakao mischen und abwechselnd mit der Milch und den Eiern unterrühren. Wenn der Teig schön cremig ist, den Schoko-Teig dann um die ausgestochenen -en in die wartende Form füllen und bei gleicher Temperatur wie zuvor 60 Minuten lang backen. Kuchen 10 Min. in der Form stehen lassen, stürzen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Mit Puderzucker oder Zuckerguß garnieren, anschneiden und gespannt sein.

Fertig

Danke an zuckerzimtundliebe für das tolle Rezept!

Muttertag4

Advertisements

13 Antworten zu “Muttertag-Special • Schokokuchen mit ♡

  1. Sehr sehr schöne Idee !
    Hat volle Bewunderung geerntet und hat super geschmeckt 🙂
    Vielen Dank für das tolle Rezept !

  2. Hi! Ich werde den Kuchen zum diesjährigen Muttertag backen. 🙂 Nun hab ich eine Frage, da ich nur relativ kleine Herzausstecher habe…ich sehe du hast 2 verschieden große Herzen gehabt. Auf dem Bild, auf dem der Kuchen aufgeschnitten ist und man das rosa Herz sieht: Ist das das kleinere oder größere Kuchenherz? Meine Ausstecher sind nur ca 4,5cm groß. Ich hoffe ich bekomme hier auch 2015 noch eine Antwort… 🙂 Danke!

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s