Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd

Letzte Woche gab es das Rezept für das tolle Lemon Curd. Und was macht man mit Lemon Curd? Man kann es ganz wunderbar zum Verzieren von Cupcakes verwenden.

Zitronenmohn_Cupcakes9

Es sieht nicht nur toll aus, sondern zaubert eine soooo leckere frische sommerliche Note auf die feinen Törtchen – da MUSS die Sonne direkt rauskommen! Also: lasst uns Zitronen-Törtchen backen und die Sonne herauslocken!

Rezept (für 24 Cupcakes)

Zitronenmohn_Cupcakes1

Zutaten Törtchen
• 3 Eier
• 200 g Zucker
• 1 TL Bourbon Vanille-Zucker
• 100 g geschmolzene Butter
• 100 ml Milch
• 200 g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 1 Prise Salz
• 1 Bio-Zitrone (Saft und Abrieb)
• 40 g Mohnsamen

Zutaten Creme
• 60 g weiche Butter
• 300 g Puderzucker
• 1 TL Bourbon Vanille-Zucker
• 100 g Frischkäse (Doppelrahm)
• 1 Zitrone (Abrieb & Saft einer halben Zitrone)
• Lemon Curd – Rezept hier

Zitronenmohn_Cupcakes8

Zubereitung
Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier, den Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Den Mohn kurz in der kalten Milch einweichen und die geschmolzene Butter mit der Mohn-Milch verquirlen und anschließend unter die Eimasse rühren.

In einer zweiten Schüssel das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und dann unter den Teig heben. Zitronenschale und -saft hinzufügen und den Teig noch einmal schön durchrühren.

Zitronenmohn_Cupcakes2

Dann in Muffinförmchen füllen und ca. 20 Minuten backen.

Währendessen die Butter mit dem Puderzucker und Vanillezucker verrühren, Frischkäse dazugeben und bei höchster Stufe mixen. Zum Schluss noch Zitronensaft und Abrieb dazu geben. Dann kann die Creme in einen Spritzbeutel gefüllt werden und noch ca. 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.

Die Törtchen müssen auch erstmal abkühlen bevor sie verziert werden können. Wenn der Teig kühl ist bekommen sie eine feine Creme-Haube. Zum Schluss lässt man einen TL Lemon Curd drüber laufen…. hmmmmmm ♡

Zitronenmohn_Cupcakes4

Wem die Creme zu viel ist, der kann auch einfach etwas Puderzucker oder einen Zuckerguß auf die Törtchen geben. Als Deko sehen Mohnsamen, Zitronenabrieb oder Zitronenscheiben hübsch aus.

Zitronenmohn_Cupcakes10

Advertisements

13 Antworten zu “Zitronen Mohn Cupcakes mit Lemon Curd

  1. Die sehen wirklich super aus und mir fällt gerade auf wie lang ich keinen Mohn mehr verbacken habe, es wird mal wieder Zeit!

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

  2. Oh. Deine Cupcakes sehen aber sehr lecker aus. Die schreibe ich mir gleich mal auf meine Nachback Liste. Denn Lemon Curd gibt es bei uns in rauen Mengen und nur zu Croissant oder Brötchen ist das auf Dauer eher langweilig.
    Liebe Grüße

  3. Oh mein Gott sehen die gut aus!!
    jetzt hab ich direkt hunger bekommen 😀
    ich muss unbedingt mal wieder backen!
    liebe grüße 🙂

  4. dein blog ist einfach der hammer.
    ich wollte gerade joggen gehen und würde jetzt viel lieber backen 😀 es sieht so gut aus

  5. Pingback: So perfekt. Wo ist der Haken? Zitronen-Mohn-Cupcakes mit Lemon-Curd-Topping. | Coriander is the new Basil·

Ich freue mich über deinen Kommentar ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s